Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Haftung  der Hundehalter
Der Hundehalter, der an den von mir angebotenen Veranstaltungen teilnimmt, trägt weiterhin die Verantwortung und die Haftung für sich und seinen Hund. Ich übernehme keine Aufsicht für die teilnehmenden Hunde und damit keine Haftung für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, auch nicht Dritten gegenüber.

2. Hunderassen
Kleine und größere, jüngere wie auch ältere Hunde sind bei allen Veranstaltungen willkommen. Sich „in der Hitze“/„Läufigkeit“ befindlichen Hündinnen sind leider ausgeschlossen. Aggressive und unverträgliche Hunde sind grundsätzlich im Interesse aller Teilnehmer von den Wanderungen und Spielstunden ausgeschlossen. Ich behalte mir den Abbruch einer Veranstaltungen für einzelne Hunde vor, eine Kostenerstattung erfolgt dann nur anteilig.

3. Hundehaftpflicht/Impfungen
Für jeden Hund muss auch in Bezug auf den jeweiligen Hundeführer eine Haftpflichtversicherung bestehen. Außerdem muss der Hund gesund, geimpft – auch gegen Tollwut - und entwurmt sein. Hundehalter sind verpflichtet, auf Wunsch den Heimtierausweis bzw. den Impfpass und eine Kopie der Tierhalterhaftpflichtversicherung vorzeigen zu können. Die Benutzung von sogenannten Starkzwangmitteln wie Stachelwürger und/oder andere zweifelhafte Hilfsmittel sind bei mir ausdrücklich nicht erwünscht.

4. Unverträglichkeiten/Spannungen in der Gruppe
Raufende Hunde können unter Umständen Spannungen in der Gruppe verursachen. Daher sollte jeder Halter seinen Hund früh genug aus einer solchen Situation nehmen, bevor diese eventuell umschlägt. Den Anweisungen des jeweiligen Leiters der Veranstaltung ist hierbei unbedingt Folge zu leisten. Reizobjekte wie Spielzeuge, Bälle, Stöckchen etc. sollten nicht mitgenommen bzw. nur nach Absprache mit dem Veranstalter UND allen Teilnehmern geworfen werden. Belohnungen dürfen nur den eigenen Hunden gegeben werden und auch nur dann, wenn sich kein anderer Hund in der unmittelbaren Nähe befindet.

5. Einwirkung auf den Hund
In bestimmten Situationen ist es erforderlich, die Hunde rechtzeitig anzuleinen bzw. abzurufen. Mit Rücksicht auf andere Wanderer, Jogger, etc., sind solche Maßnahmen erforderlich, da eine Gruppe mit vielen Hunden auf Fremde beängstigend wirken kann. In Ortschaften sind Hunde grundsätzlich an der Leine zu führen, um jegliche Unfallrisiken auszuschließen. Zudem herrscht in Niedersachsen saisonale Leinenpflicht in der sogenannten "Brut- und Setzzeit" vom 01.04. bis zum 15.07. und eine ganzjährige Leinenpflicht in den Naturschutzgebieten. Der Kunde ist verpflichtet, sofort solchen Anweisungen nachzukommen. Die Benutzung von langen Schlepp- bzw. Ausrollleinen ist wegen der erhöhten Verletzungsgefahr nicht gestattet.


6. Vorauszahlungen bei Veranstaltungen
Vorauszahlungen für Veranstaltungen wie z.B. Wanderungen oder Workshops sind bis zum jeweils angegebenen Termin zu zahlen, andernfalls wird der durch die Anmeldung reservierte Platz wieder freigegeben und neu belegt. Bei Stornierung nach der Zahlung erfolgt eine Rückzahlung/Teilrückzahlung des gezahlten Betrages nach folgender Staffelung:
bis zu 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 100 %
13 - 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 50 %
6- 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 25 %
ab 2 Tage vor Veranstaltungsbeginn: keine Rückzahlung


7. Gewährleistung und Haftung
Soweit Schäden des Kunden nicht aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sind und der Schaden nicht auf einer vorsätzlich oder grob fahrlässigem Verhalten vom Inhaber der Hundeschule "Runter vom Sofa" beruht, ist die Haftung begrenzt auf den dreifachen Betrag des vom Kunden genutzten Angebots.

8. Datenschutz
Die im Zusammenhang mit der Veranstaltung erfassten Daten der Kunden werden ausschließlich zur Durchführung der Veranstaltung und zur Kundenbetreuung verwendet und dürfen insoweit gespeichert werden.

 

9. Gerichtsstand
Für Klagen wird als Gerichtsstand der Sitz der Hundeschule "Runter vom Sofa" vereinbart.

10.  Rechtsgebiet
Es gilt deutsches Recht.

11. Unwirksamkeitsklausel
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Vereinbarung hat nicht die Unwirksamkeit der gesamten Vereinbarung zur Folge.
 

12. Haftungsauschluss

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

13. Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!
Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Fremden ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. Eine sog. GOA - Geschäftsführung ohne Auftrag weisen wir ausdrücklich zurück. 

 

Hundeschule "Runter vom Sofa"

Inhaber: Nikola Galling-Lange
Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Nr. 8 (f) TierSchG erteilt durch das Veterinäramt des Landkreises Aurich
Behördliche Zertifizierung erfolgt durch die Tierärztekammer Hannover

Kampstrasse 8

26629 Grossefehn

04945/915197

0170/4996374

galling-lange@t-online.de